Freund/innen dieses Blogs

indian, fifty/fifty Köln & Wien,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
julias,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 1883 Tage online
  • 54696 Hits
  • 113 Stories
  • 297 Kommentare

Letzte stories

2 Jahre noch...

...dann bin aus der Milenial-Phase raus?... millicent,2017.03.16, 19:30

ui

:-) aus den milenialalter bin ich schein... marieblue,2017.03.13, 17:32

Die Millenials

Im Karriereteil der OÖN wurde eine... flottelotteburnin,2017.03.12, 22:582 Kommentare

finde

die eingliederungshilfe echt gut. habe v... lili2004,2017.03.01, 19:22

@flottelotte

diese wiedereingliederungshilfe mit all... marieblue,2017.02.28, 10:41

Das ist...

.... das große oder überhaupt... maine coon,2017.02.20, 15:31

Zurück ins Leben

Ich kann mich noch gut daran erinnern, w... flottelotteburnin,2017.02.19, 20:513 Kommentare

Das mag..

.... schon sein, dass das wirklich funkt... maine coon,2017.02.10, 20:27

Kalender

Februar 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
20
21
22
23
24
25
26
27
28
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    Tesas Blog (Aktualisiert: 26.3., 22:04 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 26.3., 18:48 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 26.3., 13:20 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 26.3., 09:59 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 24.3., 08:05 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 23.3., 16:42 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 23.3., 16:30 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 23.3., 16:23 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 20.3., 20:18 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 20.3., 12:07 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 16.3., 22:18 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 16.3., 19:30 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 16.3., 19:19 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 12.3., 15:55 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 8.3., 10:38 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 7.3., 20:41 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 6.3., 18:46 Uhr)
    Motorradto... (Aktualisiert: 5.3., 12:14 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 4.3., 01:04 Uhr)
    Nadine (Aktualisiert: 3.3., 11:05 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 2.3., 07:35 Uhr)
    Mrs Robins... (Aktualisiert: 1.3., 09:29 Uhr)
    vanilleduf... (Aktualisiert: 27.2., 18:39 Uhr)
    kersi (Aktualisiert: 27.2., 15:48 Uhr)
    notanymore (Aktualisiert: 18.2., 21:59 Uhr)
    Freigeist... (Aktualisiert: 7.2., 10:22 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 7.2., 09:52 Uhr)
    muttertage (Aktualisiert: 1.2., 12:31 Uhr)
    palmen (Aktualisiert: 29.1., 08:12 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 29.1., 00:11 Uhr)
    apple:-) (Aktualisiert: 26.1., 10:16 Uhr)
    bibi (Aktualisiert: 24.1., 21:31 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 24.1., 19:29 Uhr)
    Jette (Aktualisiert: 19.1., 11:42 Uhr)
    Sadee (Aktualisiert: 14.1., 19:03 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 14.1., 15:09 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 7.1., 21:19 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 7.1., 21:07 Uhr)
    paintinggi... (Aktualisiert: 7.1., 18:14 Uhr)
    Herr Elfe (Aktualisiert: 3.1., 19:11 Uhr)
    norden73 (Aktualisiert: 3.1., 19:06 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 26.12., 21:32 Uhr)
    claudia69 (Aktualisiert: 24.12., 12:54 Uhr)
    Der Keksbl... (Aktualisiert: 22.12., 19:27 Uhr)
    welle (Aktualisiert: 22.12., 14:32 Uhr)
    matilini (Aktualisiert: 7.12., 21:46 Uhr)
    Ich liebe... (Aktualisiert: 6.12., 19:17 Uhr)
Sonntag, 05.02.2017, 22:42

Im schwedischen Göteborg testen einige Firmen die Sechs-Stunden-Woche. Der Versuch wird noch zwei Jahre laufen, jedoch hat sich bereits jetzt herausgestellt, daß die betroffenen Mitarbeiter glücklicher und produktiver sind. In einer Autowerkstatt z.B. wurde die Öffnungszeit ausgeweitet und damit 25 Prozent mehr Umsatz erzielt.

Damit war ausgeglichen, daß die Mitarbeiter denselben Lohn bekamen wie für die gewohnten Acht-Stunden-Tage. Die Mitarbeiter machten weniger Fehler und hatten auch einmal Gelegenheit, die Kinder von der Schule abzuholen oder selbst zu kochen.

Dieses Modell wurde nun auch bei einer zweitägigen Arbeitszeitkonferenz in Linz diskutiert. Für das Modell spricht unter anderem, daß mehr Arbeit „umverteilt“ wird. Dagegen, daß man mehr Fachkräfte benötigt, es sich nicht für alle Branchen eignet und das Problem der Finanzierung.

In der Krone kam unlängst Burnout-Prophylaxe-Trainerin Manuela Kitzmüller zu Wort, die sich besonders im Pflegebereich für dieses Modell aussprach: In Schweden war auch ein Pflegeheim einbezogen, wo Krankenstände und Ausfälle wesentlich zurückgegangen waren. Und das war „unter dem Strich“ auch volkswirtschaftlich ein Gewinn.

bildquelle: brigitte.de


 
Das mag..
.... schon sein, dass das wirklich funktionieren könnte.

Doch da müsste die ganze Gesellschaft umdenken. Ich habe
keine Ahnung, wie das in Göteburg genau funktioniert,
ich meine, bei Arbeitszeitverkürung muss doch die gleiche
Leistung erbracht werden. Oder haben sie mehr Mitarbeiter
eingestellt...denn das wäre ja das Ziel, finde ich zumindest.

So lange Personalreduzierung das Zauberwort der Konzerne
ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass die Mitarbeiter
glücklicher werden bei oder mit ihrer Arbeit, wenn so viele
täglich zittern müssen, ob sie ihren Job behalten, wie
gesagt, ich denke, da müsste ein großes Umdenken
stattfinden, der Ansatz in Schweden ist ja vielleicht ein Anfang.

Liebe Grüße